Aktuelles

/Aktuelles/

13.10.2018 Benefizkonzert mit Troubadour „There ist Joy“

Wir freuen uns riesig, dass der Gospelchor Troubadour aus Rimpar sich wieder einmal bereit erklärt hat, ein Benefizkonzert für uns zu veranstalten! Beginn 18:00 Uhr Gethsemane Kirche Heuchelhof, Kopenhagener Straße 9, 97084 Würzburg Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Welchen Projekten der Erlös zugute kommt, geben wir euch noch bekannt. Nähere Infos zum Chor [...]

Juli 6th, 2018|Allgemein, Veranstaltungen|0 Comments

Kindergarten My Waldo Ballivian / René Barrientos Ortuño – La Paz

Das universitäre Hilfsprojekt "Sueños del Alma" ("Träume der Seele") konnte mit unserer Spende und in Zusammenarbeit mit unserem Netzwerk COPAL Bolivia bereits einen der drei Räume renovieren; die anderen beiden Räume sind bereits in Arbeit. Die Initiative ging von unserem ehemaligen Austauschschüler Yhian Mahonriam Cabezas Aliaga aus, der auch das Projekt vor Ort ehrenamtlich leitet. [...]

Mai 6th, 2018|Bolivien, La Paz, Projekte|0 Comments

Benefizkonzert „Pasión Moxos“ – Barockmusik aus dem bolivianischen Regenwald mit dem Ensamble Moxos

Mittwoch, 23.05.2018, um 19.00 Uhr in der Gethsemane-Kirche Würzburg-Heuchelhof sowie am Donnerstag, 24.05.2018, um 19.30 Uhr in der Kirche Zur Heiligen Familie Karlstadt. Der Eintritt ist frei. Spenden zur Unterstützung des „Ensamble Moxos“ und der Musikschule in San Ignacio werden erbeten. Bereits zum dritten Mal heißt der Verein COPAL – Corazones por América Latina e.V., [...]

März 4th, 2018|Allgemein|0 Comments

FEURIGE MUSIK in der Gethsemane-Kirche

Die Besucher des Benefizkonzertes zur Bekämpfung der Tropenkrankheit „Chagas“ wurden mit ungewöhnlichen und beglückenden Klangerlebnissen überrascht. Mit Marimba (Evgeniya Kavaldzhieva), Violinen (Miroslaw Bojadzijew, Maria Bojadzijewa) und Klavier (Daniel Delgado) lockten sie das Publikum in tiefe und emotionale Klangerlebnisse, die auch zum Teil von Miroslaw Bojadzijew komponiert wurden. Die neunjährige Maria Bojadzijewa, Tochter von Miroslaw und [...]

Oktober 22nd, 2017|Veranstaltungen|0 Comments

Rund 60 begeisterte Zuhörer beim Benefizkonzert gegen Chagas

Mit klassischen Weisen aus aller Welt begeisterten am 21.10.2017 die Musiker Daniel Delgado (Klavier), Evgeniya Kavaldzhieva (Marimba), Miroslaw Bojadzijew (Violine) und die neunjährige Maria Bojadzijewa (Violine) das Publikum in der Würzburger Gethsemane-Kirche am Heuchelhof. Trotz kurzfristiger Programmänderung (ursprünglich angekündigt war das Duo Ivanova - Delgado) war es ein toller Abend mit herausragenden Künstlern, die ein [...]

Oktober 9th, 2017|Allgemein, Veranstaltungen|0 Comments

Labor an der Uniklinik Würzburg zur Bekämpfung von Chagas

Chagas-Labor: Was Spender aus der Region und guter Wille in Lateinamerika bewirken können Am 4. August 2017 überreichte Werner Meckelein, Vorsitzender von COPAL e.V., bei der Firma Medizintechnik FN Strätz GmbH eine Schenkungsurkunde im Wert von 13.430 € an Frau Dr. Kann vom Missionsärztlichen Institut Würzburg. Das Geld dient der Einrichtung eines speziellen Labors zur [...]

Oktober 8th, 2017|Allgemein|0 Comments

COPAL e.V. im Einsatz gegen Tropenkrankheiten

Worum geht es in dem Projekt „Bekämpfung Chagas“ ? Mit Ihrer Spende unterstützen Sie über COPAL e.V. das Missionsärztliche Institut Würzburg, damit eine neue Diagnostik-Methode bald weltweit zum Einsatz kommen kann. Jetzt Spenden Was bewegt das Projekt in der Region? Frau Dr. Simone Kann hat eine neue diagnostische Methode entwickelt, mit der man schnell [...]

Oktober 5th, 2017|Hidalgo, Mexiko|0 Comments

Medizinische Geräte & mobile Kliniken

Mit Spendengeldern hat COPAL e.V. Ende des Jahres 2013 medizinische Geräte nach Hidalgo geschickt. Die gebrauchten Geräte wurden über unser Netzwerk in Deutschland  gesammelt, teilweise repariert, ergänzt und verschickt. Bis die Luftfracht mit Ultraschall- und EKG-Geräten endlich vom Frankfurter Flughafen in Mexiko abheben konnte, war ein großes Netzwerk von hilfsbereiten und sachkundigen Personen und Institutionen [...]

Oktober 4th, 2017|Hidalgo, Mexiko|0 Comments

Werkstatt für medizinische Geräte

Ein erfolgreiches Projekt kann nur gemeinsam erreicht werden. Deshalb hat COPAL e.V. mit seiner Partnerorganisation Agrupación de Hidalguenses por el Desarrollo, A.C. in Hidalgo, Mexiko einen Kooperationsvertrag geschlossen. COPAL e.V. möchte mit seinem Partner eine Werkstatt in Pachuca, Hidalgo einrichten, damit defekte Medizingeräte vor Ort repariert werden können. Weitere Informationen folgen.

Oktober 3rd, 2017|Allgemein, Mexiko|0 Comments

Gesundheitszentrum San Lorenzo, Hidalgo

San Lorenzo befindet sich im äußersten Nordosten des mexikanischen Bundesstaates Hidalgo, an der Grenze zu den Bundesstaaten Puebla und Veracruz, in einer unzugänglichen Bergregion der Sierra Madre Oriental, etwa dreizehn Fahrstunden von Mexiko City entfernt. Zielbevölkerung Die Zielbevölkerung umfasst die ca. 5.000 Einwohner des Provinzortes San Lorenzo, sowie weitere 10.000 Einwohner mehrerer umliegender Bergdörfer. Die [...]

Oktober 2nd, 2017|Hidalgo, Mexiko|0 Comments